Yoga

 

Inzwischen praktizieren weltweit über 300 Millionen Menschen, unter anderem um sich besser zu fühlen und sich geistig und seelisch ins Gleichgewicht zu bringen. 

Bei manchen „Yogis“ und „Yoginis“ steht dabei Fitness und ein verbessertes körperliches Wohlbefinden im Vordergrund. Andere werden durch spirituelle und meditative Aspekte angezogen und bei manchen sind es auch konkrete Beschwerden.


Fühlst du dich matt, müde, ausgelaugt, angespannt und/oder von ständigem Leistungsdruck? Viele wollen einfach mal abschalten, zu sich finden…Zeit für sich haben, ihre Entspannungskompetenz verbessern und ihre Wahrnehmung schulen.

Oder willst du fitter, gesünder und beweglicher sein, deinen Alterungsprozess verlangsamen, den Hormonspiegel ins Gleichgewicht bringen und deine Konzentration verbessern? Ob für Jung oder auch ältere Personen…Yoga hat so viele Geschenke. Davon lasse ich mich jedes Mal wieder aufs Neue begeistern.


In meinem Yoga Club hast du die Möglichkeit das ganze Jahr über kontinuierlich Yoga zu machen. Falls du nicht jede Woche kannst, weil du z.b. Schichtdienst arbeitest, kannst du auch sporadisch zum Yoga kommen und eine 10er Karte erwerben.

Sogar eine individuelle Möglichkeit bietet dir den yogischen Nutzen dir etwas Gutes zu tun: Einzelstunden sind auf Nachfrage buchbar. 


Mittlerweile gibt es auch zahlreiche wissenschaftliche Studien, welche die positiven Wirkungen dokumentieren. Aus diesem Grund werden in Deutschland z. B. Yogakurse von den Krankenkassen gefördert. Auch ich habe mich zertifizieren lassen. 


Es ist inzwischen auch nachgewiesen, dass Yoga viele Beschwerden unserer „Zivilisations- und Wohlstandskrankheiten“ wie Übergewicht, Bluthochdruck, Schlafstörungen und Diabetes vorbeugen und erheblich verbessern kann.


Gerne kannst du im Yoga Club auch eine Schnupperstunde besuchen. Melde dich am besten gleich, denn die Plätze sind begrenzt. Ich freue mich auf dich. Jund kurz zu halten, denn viele Besucher lesen nicht gerne viel Text auf einem Bildschirm.